Startseite
zum internen Wiki

Willkommen bei Vitopia

VITOPIA ist sowohl eine Gruppe von Menschen als auch ein besonderer Ort. Mitten in der Natur und doch stadtnah befindet sich ein historisches Häuserensemble direkt an der Elbe. Genossenschaftlich organisiert wirkt hier eine Gemeinschaft mit ihren Unterstützern. Gemeinsam erfahren sie, wie ein achtsames Miteinander möglich ist.

Das sind wir von Vitopia Durch eine ökologische, denkmalgerechte Gebäudesanierung wird das ehemalige Gärtnerhaus in ein gemütliches, familienfreundliches, ökologisches CAFÉ und eine Radler/Pilgerherberge verwandelt. Weiterhin entstehen ein offenes Seminarhaus in Trä,gerschaft des gemeinnützigen Vereins "Lebensraum am Fluss ~ Kultopia e.V." sowie gemeinschaftlich genutzer Wohnraum.

So wächst ein Ort für PERSÖNLICHE BEGEGNUNGEN, LEBENDIGE GESCHICHTE, KULTUR IN DER NATUR und ökologisches, politisches wie auch solidarisches Engagement.

Übers Jahr verteilt finden bei uns verschiedene VERANSTALTUNGEN, Konzerte, Ausstellungen sowie Bau-/Gartentage statt.

Sie sind herzlich eingeladen - teilzunehmen und mitzuwirken!

Das Vitopia-Projekt lebt durch die "Unterstützung durch viele Menschen". Für Fragen und Informationen zum Projekt stehen wir gerne zur Verfügung am einfachsten erreichen Sie uns per e-mail ( mail ät vitopia .de) oder schauen sie bei einer unserer Veranstaltungen vorbei. Die aktuellen Termine sind hier zu finden. Gerne schicken wir einen regelmäßigen Newsletter mit den aktuellen Terminen und Ereignissen. Bestellwünsche per e-mail an mail ät vitopia.de


Der Oldenburger Ökonom Niko Paech spricht auf dem Magdeburger Klimadialog und nennt Vitopia als Beispiel

<

Vitopia bekommt akademischen Zuwachs - und freut sich auf weitere Mitglieder Der Oldenburger Professor Niko Paech (Lehrstuhl für Produktion und Umwelt) ist neues Mitglied der Genossenschaft Vitopia. Als Beweggründe für seine Mitgliedschaft sagt er: „Vitopia ist ein kleines Projekt, an dem man Maßnehmen kann.“... ... weiter zur gesamten Meldung.

Weiteres zur Mitgliedschaft bei Vitopia ist unter: Informationen zur Mitgliedschaft bei Vitopia.

café verde - fair naschen im grünen Die neue Finanzierungphase ist eröffnet
Vitopia wird das ehemalige Garagen- und Unterkunftsgebäude in ein Wohnhaus umbauen. Ein Teil des benötigten Geldes wird durch ein Modellprojekt des Bundesfamilienministeriums finanziert. Um mit den Arbeiten gut voran zu kommen benötigen wir eine Kofinanzierung. Wir sind daher aktuell auf der Suche nach Menschen, die weitere Genossenschaftsanteile bei Vitopia erwerben. Zwischen 200 und 20.000 Euro können Anteile gezeichnet werden, andere Beträge können in Form von Privatkrediten vereinbart werden. Nähere Informationen stehen auf der Seite zur Beteiligung. Gerne geben wir darüber auch telefonisch oder per e-mail Auskunft. Aktuelle Veranstaltungstermine sind auf der Termine-Seite zu finden

Vitopia ist auch bei Facebook - Vitopia facebook